Yogareise nach Marokko im November

Zeit für Dich - Yoga, Erholung, Kultur und Sonne

Eingebettet in die Landschaft von Swiri, zwischen Arganbäumen und Zedern, sind die Gärten der Villa Maroc eine Oase der Ruhe. Neben täglich zwei Yogaeinheiten kannst du dich am wunderschö-nen Pool erholen. Wenn du mehr Aktivität wünschst, steigst du in den hoteleigenen Shuttlebus, um die Medina von Essaouira zu entdecken oder einen Tag am Atlantik, vielleicht auf dem Surfbrett, zu verbringen. Wandern, Golfen, Reiten sind weitere Angebote, die das unter Schweizer Leitung ge-führte Hotel für dich sehr gerne organisiert.

Yoga

Vor dem Frühstück gibt es die erste Yogapraxis (60 Minuten), eine weitere Sequenz findet vor dem Nachtessen (75 Minuten) statt und als Abschluss des Abends je nach Programm eine meditative Praxis. Wir üben einen achtsamen, sanften Yoga. Die hauptsächlich fliessenden Bewegungen verbinden wir mit unserem Atem. Die Praxen sind für Yogaeinsteiger sowie Fortgeschrittene geeignet. Einzelstunden für Yogatherapie können bei mir vor Ort gebucht werden (nicht im Preis inbegriffen). Die Gruppengrösse beläuft sich zwischen 7 und 11 Personen.

Unterkunft

Wir wohnen im bezaubernden Boutiquehotel Les Jardins de Villa Maroc, in Essaouira (ca. 10 km von der Innenstadt entfernt) in Einzelzimmern (Ecodome Standard oder Superior) mit Halbpension.

Ausflüge

  • Strandwanderung, inkl. Tajine Essen in einem kleinen Fischerbeizli an traumhafter Bucht
  • Kochkurs in der Villa Maroc in Essaouira
  • Visite du Domaine (Argan- und Olivenöl) mit Degustation und Mittagessen

Daten

Sonntag - Sonntag
03.11 - 10.11.24

Preis

ab CHF 2'138

7 Übernachtungen im EZ, HP, alle Ausflüge, 2-3 Yogaeinheiten pro Tag, 1 Barssitzung, Transfer, Trinkgelder

Um die Nutzererfahrung und die Bedienung der Website laufend zu verbessern, verwendet diese Webseite Cookies und Analyse Tools. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und zur Verwendung deiner Daten findest du in unseren Datenschutzrichtlinien